0
0,00 €
Weiter einkaufen
Gesamtbetrag: 0,00 €

Leipziger Weinstuben - Treppe nach oben

Beitragsseiten

 

Fertigstellung der Treppe im Erdgeschoss

Als ich heute in die Werkstatt kam, um die leeren Kartons der gestrigen Lieferung zu zerlegen, sah ich immer noch meine bereits vorbereitete Treppe für das untere Gewölbe. Warum nicht gleich einbauen, statt Kartons zu zerschneiden, oder?!

Der untere Pfosten mußte ein wenig gekürzt werden, der Handlauf abgemessen, auf beiden Seiten ein Gehrungsschnitt, etwas Leim an die richtigen Stellen - und "Halten".

Image 

Anschließend habe ich das Zwischengeländer eingefügt. Das hatte nur einen eingekürzten Pfosten rechts, 2 Spindeln und ein Stück Handlauf.
Erst klebe ich den rechten Pfosten unten und seitlich an, dann die Spindeln und den Handlauf rechts und links an die Pfosten. Vorher bekommen die Spindeln natürlich einen Tropfen Leim auf ihr Köpfchen, damit der Handlauf auch sitzt.

Das Wichtigste ist wieder die Leichtstrukturmasse, die nun an die Ansatzstellen der Treppe, besonders unten am Knick, aufgetragen wird. Nicht zu vergessen - die Treppe kommt aus dem Gewölbe!

Image 

Das Bild unten zeigt den Treppeneinbau aus der Sicht der ersten Etage. Es ist für die Gewölbebauer ab jetzt immerhin möglich vom Erdgeschoss auf normalem Wege über die Treppen das Material in die erste Etage zu transportieren.

Image