0
0,00 €
Weiter einkaufen
Gesamtbetrag: 0,00 €

Marktplatz-Dekoration

Beitragsseiten

 

 Marktplatz-Brunnen

April 2015

Die Idee zu diesem Projekt kam von einem äußerst phantasievoll gestalteten Brunnen, der in München unter dem Karlsplatz zu bestaunen ist. Oben aus einer großen beleuchteten Blüte tropft das Wasser auf die darunterliegenden, ebenfalls beleuchteten Blätter. Wir sind gespannt ob es uns gelingen wird.

 

Der erste Schritt

Aus einem Ahorn-Holzklotz wurde der eigentliche Brunnen gedrechelt und erst einmal provisorisch mit Granitfarbe grundiert, um den Gesamteindruck zu gewinnen.

Der zweite Schritt

Aus Elektrodraht wurde das Grundgestell gebogen, teilweise verlötet und mit 2-Komponentenkleber befestigt. Für die Beleuchtung wurden "Glühlampen mit Fassung" mit Papier umwickelt und mit Kaltleim versteift integriert. Als späterer Wasserauslass wurden Leerrohre angebracht. Zum Test wurde der Trafo angeschlossen, vor allem, um auf mögliche Kurzschlüsse zu testen. Die Drähte sollen später im "Stamm" verschwinden, dazu wurden die Lampen gruppenweise zusammengefasst, die Kabel verlötet und mit leimgetränktem Papier befestigt.

Der dritte Schritt

Aus luftrocknender Modelliermasse werden nun die Blätter über den Drähten geformt, Kabel und Anschlüsse mit leimgetränkten Papier umwickelt, befestigt und mit der Modelliermasse abgedeckt. Zwischendurch muss alles mindestens über Nacht trocknen. Ein Blatt wurde schon Mal mit der geplanten Kupferfarbe testweise gestrichen. Es fehlen zwar noch einige Blätter, aber mit ein wenig Phantasie hört man schon das Wasser plätschern und das Kreischen der Kinder die ihren Spass an den Wasserspielen haben.

Inzwischen sind weitere Blätter entstanden. Auch wurden noch einige Birnchen zur Beleuchtung angeschlossen. Die Blätter sind noch in grober Struktur belassen, der Feinschliff erfolgt später. Erst sollten alle Kupferdrähte mit der Masse umschlossen sein.

Hier ein Bildausschnitt der unteren beleuchteten Blätter die von unserer Werstattoma bestaunt werden. So eine Werkstattpuppe hat sich als sehr wichtig erwiesen um die Größenverhältnisse zu bestimmen.

Mai 2015

Hier ist der Anfang der Farbgebung für den Brunnen zu sehen. Es wurden hierfür verschiedene Gold-und Kupfertöne der Firma Schminke entsprechend gemischt und aufgetragen. Die Innenseiten der Blätter werden mit Silberfarbe bemalt. Die 12 eingebauten Kerzenbirnen sind getestet und leuchten. Sobald die Bemalung fertig gestellt ist müssen wir uns um das "Wasser" kümmern. Für die Wasserauslässe haben wir Leerrohre in entsprechender Länge eingearbeitet. In den Löchern werden stärkere Neylonfäden befestigt, die zu den Blättern bzw. in das Becken führen. Wir wollen die Wasserstrahlen mit Gießharz simulieren.