0
0,00 €
Weiter einkaufen
Gesamtbetrag: 0,00 €

Realistisches Mauerwerk

Beitragsseiten

 

Der letzte Schritt ist das Finish.

Nach der Fertigstellung sollte das Werkstück mehrere Stunden vollständig durchtrocknen. Danach kann es leicht angeschliffen werden, um mögliche Verunreinigungen, unbeabsichtigte Kanten usw. zu entfernen. Es ist zu diesem Zeitpunkt noch relativ leicht, kleine Fehler zu beheben, indem man diese anfeuchtet, abkratzt oder abwischt.

Nach der endgültigen Trocknung ist dies nur noch mit Sandpapier möglich. Erst wenn Sie ganz fertig sind, wird das Klebeband entfernt, mit dem Sie die Flächen abgeklebt hatten, die nicht mit Mauerwerk bedeckt werden sollten. 

Wenn gewünscht, kann das fertige Mauerwerk schattiert werden, um einen authentischen oder verwitterten Effekt zu erzeugen. Aquarell oder Acryl-Farben eignen sich dazu am besten, (z.B. Schminke Akademie Acryl) da das Compound-Material nach dem Trocknen sehr saugfähig ist.

Wenn sanft getönte Acrylfarbe wie zufällig auf die Steine getupft wird, so ensteht dadurch der gewünschte Effekt. Mit ein bisschen Übung kann man das Ergebnis weiter verbessern. Bitte beachten Sie dabei jedoch, dass Sie die Farben nur jeweils geringfügig in verschiedenen Abstufungen ändern. Testen Sie ggf. an einem Muster, wie die Effekte nach der abschließenden Lackierung herauskommen.

Auf dem Bild links können Sie den Unterschied unlackiert (links) lackiert (rechts) gut erkennen. Das rechte Bild zeigt eine fertige Puppenhaus-Hausvariante mit Ecksteinen und allem Drum und Dran.

Image Image


Die Oberfläche wird nun durch Auftrag einer Schicht klaren Mattlacks versiegelt. Dadurch wird sie geschützt und  die Farben kommen besser zur Geltung. Bitte verwenden sie keine lösemittelhaltigen Lacke! Geeignet sind Mattlacke auf Wasserbasis, da diese das Material nicht angreifen. In jedem Fall sollte mit Klarlack auf Wasserbasis rasch und in einem Zug gearbeitet werden! Lösunsmittelfreie Sprühlacke sind ebenso geeignet und unproblematisch.

Um auf der sicheren Seite zu sein, ist es ratsam den Klarlack auf einer kleinen Probe vor dem Einsatz zu testen, da die Ergebnisse sehr variieren können.

Alle im Shop angebotenen Produkte der Firma BromleyCraft-Products können im Shop bestellt werden. Bitte klicken Sie hier! Aus dem Englischen übersetzt mit freundlicher Genehmigung von „Bromly Crafts Produkts“. Dort gibt es auch ein Video das den Vorgang sehr anschaulich darstellt.

Die nachfolgenden Bilder dienen als Anregung zur Gestaltung einer Puppenhaus-Ladenstrasse, die sich aus einem Eckladen und weiteren kleinen Läden zusammensetzt, die als Puppenhaus-Bausatz erhältlich sind.

Image
Image